Mach >Klick<, dann  kannst du was erleben.

werd meinen Senf zu allem geben.

Zu schräg für Wikipedia.

Probier‘s!  –  Seid ihr noch alle da?

 

Ich blase den Radetzkymarsch,

verkneife mir, zu reimen Arsch.

Wer richtig mich erkennt als seicht.

ist selber schuld wenn er ersäuft.

 

Es raunzt das Kind so  laut es kann?

Dann fühl doch seine Hosen an.

Verbittert dich der Augenschein,

dann kannst du gerne sauer sein.

 

Im Flow sollst engagiert du leben,

mit deinem Ehemann daneben.

Doch seid bescheiden, Frau und Mann,

dass man euch besser leiden kann.

 

Ist so ein Wunsch spektakulär?

Mag sein, dass es halt viel zu schwer,

ihn bis zum Ende auszuführen.

So ist der Mensch: Er kann sich irren.

 

Neurotiker, das sind die meisten,

Normalität kann sich nicht leisten

wer in die Welt ist integriert,

wenn deren Lauf ihn irritiert.

 

Ich finde diesen Text bescheuert.

Wann hab ich  endlich ausgeleiert?

Und schrecklich holprig dies Gedicht,

Das beste wär: Ich reime nicht.

Zumindest selten, nicht schon wieder.

Für heute bitte Schwamm darüber!

 

Ein Mensch in seinem Jammertal

nicht immer hat die Qual der Wahl.

Denn klar hat jetzt Priorität,

dass eiligst er auf’s Häusel geht.

Nun ist es dringend und so weit.

Ein jedes Ding hat seine Zeit.